Skip to main content

Ein Leitfaden zu passenden Kondomen für grenzenlosen, sicheren Spielspaß.

Kondome – Die besten Kondome für unsere erotischen Spiele

Während unser Spiel die Fantasie anregt und die Stimmung aufheizt, ist es wichtig, nicht nur den Spaß, sondern auch die Sicherheit im Auge zu behalten.

In diesem Zusammenhang möchten wir betonen, wie essenziell das Tragen des passenden Kondoms beim Spielen unserer Spiele ist. Lasst uns einen Blick darauf werfen, wie ihr die richtige Passform findet, wie ihr das perfekte Kondom findet und welche Kondome wir euch empfehlen.

Warum ist die richtige Passform wichtig?

Deine Sicherheit und Gesundheit stehen an erster Stelle, wenn es um sexuelle Aktivitäten geht. Das Tragen von Kondomen ist eine der effektivsten Möglichkeiten, um dich vor sexuell übertragbaren Infektionen (STIs) und ungewollten Schwangerschaften zu schützen.

Damit ein Kondom jedoch optimal schützen kann, muss es richtig passen. Ein zu lockeres Kondom kann abrutschen oder undicht werden, während ein zu enges Kondom unangenehm sein und eher reißen kann.

Die richtige Passform gewährleistet einen sicheren Sitz, der das Risiko von Pannen minimiert und ein unbeschwertes sexuelles Spielerlebnis ermöglicht.

Größe und Material: Was ist zu beachten?

Kondome – Die besten Kondome für unsere erotischen Spiele

Es ist wichtig, dass du die richtige Größe und das richtige Material für dein Kondom auswählst, um die bestmögliche Erfahrung zu haben.

  1. Länge: Überprüfe, ob das Kondom vollständig über deinen erigierten Penis passt, ohne zu eng zu sein. Eine zu kurze Länge kann dazu führen, dass das Kondom während des Geschlechtsverkehrs abrutscht.

  2. Breite: Achte darauf, dass die Breite des Kondoms zum Durchmesser deines Penis passt. Ein zu enges Kondom kann unangenehm sein und einschnüren.

  3. Material: Es gibt verschiedene Materialien, aus denen Kondome hergestellt werden. Die meisten Kondome bestehen aus Latex, aber wenn du eine Latexallergie hast, stehen auch nicht-latexbasierte Optionen wie Polyurethan und Polyisopren zur Verfügung.

Wie du korrekt misst:

  1. Beschaffe ein flexibles Maßband: Verwende ein flexibles Maßband, um den Umfang und die Länge des erigierten Penis zu messen. Ein flexibles Maßband ist ideal, da es sich leicht um den Penis legen lässt und genaue Messungen ermöglicht.

  2. Ermittle die Länge: Halte das Maßband entlang der Oberseite des Penis und messe von der Basis bis zur Spitze der Eichel. Drücke das Maßband dabei nicht zu fest, um eine genaue Messung zu erhalten. Die ermittelte Länge ist die Länge deines erigierten Penis.

  3. Bestimme den Umfang: Wickel das Maßband locker um den dicksten Teil deines erigierten Penis. Stelle sicher, dass das Maßband nicht zu locker oder zu straff sitzt, um eine genaue Messung zu erhalten. Die ermittelte Zahl ist der Umfang deines erigierten Penis.

Tipps zur Auswahl des perfekten Kondoms:

Kondome – Die besten Kondome für unsere erotischen Spiele
  1. Experimentiere: Es kann eine Weile dauern, bis du das ideale Kondom für dich findest. Probiere verschiedene Marken, Größen und Materialien aus, um herauszufinden, was am besten zu dir passt.

  2. Frag die Experten: Wenn du unsicher bist, zögere nicht, einen Arzt, eine Ärztin oder einen Fachberater oder eine Fachberaterin in einem Geschäft für sexuelle Gesundheit aufzusuchen. Sie können dir wertvolle Ratschläge geben und deine Fragen beantworten.


Unsere Kondom-Empfehlungen

Es gibt Kondome in verschiedenen Stilen, Farben und Geschmacksrichtungen, die eine spielerische und sinnliche Note hinzufügen können. Warum also nicht gemeinsam mit deinem Partner oder deiner Partnerin Kondome auswählen, die euch beide ansprechen und euer Spielerlebnis noch aufregender gestalten?

Kondome – Die besten Kondome für unsere erotischen Spiele

1. Das wohl dünnste und gefühlsechteste Kondom der Welt

Sagami ein japanisches Kondom der Extraklasse. Ein herausragendes Merkmal der Sagami Kondome ist ihre außergewöhnliche Dünnheit. Im Vergleich zu herkömmlichen Latexkondomen sind Sagami Kondome etwa ein Drittel dünner. Dies verleiht dem Tragen eine unglaubliche Sensibilität, die ein intensives Empfinden während des Geschlechtsverkehrs ermöglicht. Obwohl sie dünn sind, sind Sagami Kondome dennoch robust und reißfest, was ein beruhigendes Gefühl der Sicherheit vermittelt.

Kondome – Die besten Kondome für unsere erotischen Spiele

2. Ejakulation­sverzögernde Kondome:
Länger genießen, intensiver spielen!

Manchmal braucht es bei unserem Spiel extra langes Durchhaltevermögen. Dazu eignen sich Ejakulation­sverzögernde Kondome. Diese speziellen Kondome wurden entwickelt, um die Empfindlichkeit der Eichel zu reduzieren und somit den Zeitpunkt der Ejakulation zu verzögern.

  1. Benzocain Gel: Einige Kondome sind mit einer kleinen Menge Benzocain-Gel auf der Innenseite versehen. Dieses Gel wirkt als lokales Betäubungsmittel und hilft, die Reizempfindlichkeit zu reduzieren.

  2. Enger Ring: Einige ejakulationsverzögernde Kondome haben einen engeren Ring an der Basis. Dieser Ring kann den Blutfluss leicht einschränken und den Zeitpunkt der Ejakulation verzögern, indem er eine stärkere Erektion aufrechterhält.

  3. Dickere Wandstärke: Extra dicke Wandstärke zur Sensibilitäts-Reduktion, ganz ohne Betäubungsmittel wie in Lidocaine Spray oder Benzocaine Kondomen – Auch für Analsex geeignet.

Kondome – Die besten Kondome für unsere erotischen Spiele

3. Kondome mit dem gewissen etwas für den extra Kick.

Entdecke diese Kondome mit dem gewissen Extra, um dein Spiel Erlebnis zu bereichern. 

Lelo Hex Kondome: Innovatives Sechseck-Gittermuster für verbesserte Sicherheit und Sensibilität. Dünne Konstruktion für intensiveres Empfinden.

Durex Fun Explosion: Bunte Auswahl mit Geschmacksrichtungen wie Erdbeere, Banane, Orange und Apfel. Spielerische Abwechslung für sinnliche Intimität.

Durex Intense Kondome: Rippen und Noppen für zusätzliche Stimulation. Intensiviert das Lustempfinden und führt zu erfüllenderen Höhepunkten.